OWEN - Mobile Akademie für Geschlechterdemokratie und Friedensförderung e.V.

"Neuköllner Augenblicke" (2012)

Projektleitung: Marina Grasse
Mitarbeit: Nawroz Qadir, Soran Ahmed, Martha Scheer

 

Unter dem Projekttitel „Zeit mit meinen Freunden/Freundinnen“ luden wir Jugendliche aus dem Stadtteil Neukölln zur Teilnahme an einem Fotoprojekt ein.
Über mehrere Monate erkundeten Mädchen und Jungen aus dem Kindertreff Delbrücke“ mit der Fotokamera ihren Kiez. Die Präsentation von ausgewählten Fotos erfolgte im November 2012 in einer öffentlichen Vernissage in den Räumen von OWEN e.V. in der Nogatstraße.
Das Projekt wurde durch das Programm „Integration junger Migranten“ der Robert Bosch Stiftung und das Programm Soziale Stadt gefördert.

Aktuelles

Deutsch-russisch-ukrainisches Theaterprojekt vom 10. bis 20. Juli 2017
!!! Verlängerte Anmeldefrist bis 26. Juni 2017 !!!
Wir freuen uns über junge Menschen, die Interesse an der Region und an einem Dialog über gemeinsame Themen und Fragen haben. Im Workshop Theater Dialog „Jugend für den Frieden“ wird mit der Methode des Forumtheaters von den Teilnehmenden selbst ein Stück erarbeitet und aufgeführt. Das Publikum ist während der Aufführung aufgefordert sich an einem Dialog zu den gestellten Fragen zu beteiligen.
Details finden Sie hier. Bei Fragen melden Sie sich gerne bei Cecile Druey druey[at]owen-berlin[dot]de

Filmtipp

Im Rahmen des Projekts „Zukunft braucht Erinnerung: innerukrainischer Dialog zu Geschichte und Erinnerung“ hat die ukrainische Filmemacherin Olga Shevchuk einen Kurzfilm gemacht, der die Arbeit der Projektteilnehmenden dokumentiert.

Mehr über das Projekt und den Link zum Film finden Sie HIER