OWEN - Mobile Akademie für Geschlechterdemokratie und Friedensförderung e.V.

"Neuköllner Augenblicke" (2012)

Projektleitung: Marina Grasse
Mitarbeit: Nawroz Qadir, Soran Ahmed, Martha Scheer

 

Unter dem Projekttitel „Zeit mit meinen Freunden/Freundinnen“ luden wir Jugendliche aus dem Stadtteil Neukölln zur Teilnahme an einem Fotoprojekt ein.
Über mehrere Monate erkundeten Mädchen und Jungen aus dem Kindertreff Delbrücke“ mit der Fotokamera ihren Kiez. Die Präsentation von ausgewählten Fotos erfolgte im November 2012 in einer öffentlichen Vernissage in den Räumen von OWEN e.V. in der Nogatstraße.
Das Projekt wurde durch das Programm „Integration junger Migranten“ der Robert Bosch Stiftung und das Programm Soziale Stadt gefördert.

Aktuelles

Veranstaltung
Wendezeiten: Wie der Entwurf einer neuen Verfasstheit der DDR und der neuen Bundesrepublik gewonnen und zerronnen wurde

mit Prof. Rosemarie Will, Staatsrechtlerin und ehemaliges Mitglied der Arbeitsgruppe „Neue Verfassung“ der DDR

Mittwoch 22.05.2019

Von 19:00 bis 21:00 Uhr

Frauenzentrum Paula Panke e.V.

Schulstr.25

13187 Berlin-Pankow

Infos unter www.paula-panke.de / fb [link: https://www.facebook.com/owen.ev.berlin/ ] / www.owen-berlin.de/veranstaltungen

Veranstaltung
Wendeländer: Mythen, Legenden und Fakten über Zustand und Abwicklung der DDR-Wirtschaft

mit Prof. Christa Luft, Ministerin a.D. für Wirtschaft in der DDR-Übergangsregierung und Rektorin an der Hochschule für Ökonomie in Karlshorst (HfÖ)

Mittwoch den 19.06.2019

Von 19:00 bis 21:00 Uhr

Frauenzentrum Paula Panke e.V.

Schulstr.25

13187 Berlin-Pankow

Infos unter www.paula-panke.de / fb [link: https://www.facebook.com/owen.ev.berlin/ ] / www.owen-berlin.de/veranstaltungen

SAVE THE DATE:

Demokratische Aufbrüche 1989 und heute –

Europäische Tagung zu Frauen als Akteurinnen in gesellschaftlichen Transformationsprozessen
Tagung vom 27.-29.9.2019

im Gemeindehaus Pankow

Abendveranstaltung am 28.9.2019

im Gemeindehaus Pankow

Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Friedenskreis Pankow, STER Foundation Warschau und Gender Studies Prague