OWEN - Mobile Akademie für Geschlechterdemokratie und Friedensförderung e.V.

OWEN - Mobile Akademie für Geschlechterdemokratie und Friedensförderung e.V.
c/o metroGap
Lausitzer Str. 10
10999 Berlin
Tel.: +49 (0)30 / 612 88 785
e-mail: mail@owen-berlin.de

Spendenkonto:
OWEN e.V.
IBAN: DE24830944950003338991
BIC: GENODEF1ETK
Ethikbank

Verwendungszweck: Spende

Hinweis: Bitte geben Sie ihre Adresse im Verwendungszweck an, wenn Sie eine Spendenquittung benötigen.

Gute Nachrichten!

Auf der Seite visionews finden sich Berichte über den Einsatz von Frauen für Frieden und Gerechtigkeit weltweit. Die Journalistin Ute Scheub begann 2010 in Zusammenarbeit mit OWEN Berichte über solche "good news" zu sammeln. Ihre Texte setzen ein ermutigendes Zeichen in einer Medienwelt, in der sonst zumeist Kriegs- und Katastrophenmeldungen vorherrschen.



OWEN e.V. wurde mit dem Deutschen UNIFEM-Preis 2010 ausgezeichnet.



OWEN e.V. wurde 2007 mit dem Regine-Hildebrandt-Preis ausgezeichnet.

Herzlich willkommen!

Women's Initiatives for Peace in Donbas/s
Gemeinsam mit swisspeace sowie ukrainischen und russischen Partnern lädt OWEN seit Juli 2016 aktive Frauen aus verschiedenen Regionen der Ukraine, Russland und Westeuropa dazu ein, gemeinsam über Wege zum Frieden in der Ostukraine nachzudenken.

» mehr Info

ARENA – Theater und Kunst in der Friedensarbeit
Seit 2015 unterstützt OWEN e.V. als Kooperationspartner der armenischen Organisation Peace Dialogue den Aufbau einer gemeinsamen Plattform zur Gestaltung von Friedensprozessen im Kaukasus, in Russland und in der Ukraine. Wir verbinden in diesem Projekt Community-Theater und Kunst mit einer geschlechtersensiblen Friedensarbeit.

» mehr Info

Geschichtswerkstätten Ukraine
Zukunft braucht Erinnerung: innerukrainischer Dialog zu Geschichte und Erinnerung

» mehr Info

DELTA 2
Ein Kooperationsprojekt zwischen der Union der Donfrauen in Novocherkassk und OWEN e.V.

» mehr Info

Theatre for Peace
Das Projekt Theatre for Peace in the Caucasus Region dient der gemeinsamen Reflektion und Weiterentwicklung des Instrumentariums des Theaters der Unterdrückten in der Region Südkaukasus.

» mehr Info

Auf der Suche nach Erinnerung/en und Geschichte/n von Widerstand und Widerständigen
GeschichteN Bewegen

» mehr Info

Empowerment von Stadtteilfrauen in Berlin-Neukölln
ZEITRÄUME

» mehr Info

Aufbau einer Frauentheatergruppe in Berlin-Neukölln
"FRAUENSTIMMEN"

» mehr Info

Aktuelles

Deutsch-russisch-ukrainisches Theaterprojekt vom 10. bis 20. Juli 2017
!!! Verlängerte Anmeldefrist bis 26. Juni 2017 !!!
Wir freuen uns über junge Menschen, die Interesse an der Region und an einem Dialog über gemeinsame Themen und Fragen haben. Im Workshop Theater Dialog „Jugend für den Frieden“ wird mit der Methode des Forumtheaters von den Teilnehmenden selbst ein Stück erarbeitet und aufgeführt. Das Publikum ist während der Aufführung aufgefordert sich an einem Dialog zu den gestellten Fragen zu beteiligen.
Details finden Sie hier. Bei Fragen melden Sie sich gerne bei Cecile Druey druey[at]owen-berlin[dot]de

Filmtipp

Im Rahmen des Projekts „Zukunft braucht Erinnerung: innerukrainischer Dialog zu Geschichte und Erinnerung“ hat die ukrainische Filmemacherin Olga Shevchuk einen Kurzfilm gemacht, der die Arbeit der Projektteilnehmenden dokumentiert.

Mehr über das Projekt und den Link zum Film finden Sie HIER